Deine SX devote Schlampe

Ich wurde bezahlt um zu dienen. Erst hat er mir die Titten festgebunden, meinen Mund mit Klebeband abgedichtet und dann in meine Brustwarzen gekniffen. Ich bekomme Ohrfeigen, er reißt mir das Band vom Mund und stopft seinen Riesenschwanz bis zum Würgen in meinen Rachen. Er herrscht mich an und spritzt mir dann sein Sperma in den Mund, ins Geesicht und auf den Oberkörper. Am Ende muss ich mich dann auch noch bedanken ;(

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert